Männerchor Altdorf begleitet Gottesdienst

Unter der Leitung des Dirigenten Eugen Rothenfluh konnte der Chor in der Klosterkirche in Ingenbohl mit einem facettenreichen Programm überzeugen.

Drucken
Teilen
Der Männerchor Altdorf nahm vergangenen Donnerstag an einem festlichen Pilgergottesdienst teil. (Bild: PD, Ingenbohl, 16. Mai 2019)

Der Männerchor Altdorf nahm vergangenen Donnerstag an einem festlichen Pilgergottesdienst teil. (Bild: PD, Ingenbohl, 16. Mai 2019)

(pd/pz) Das Kloster Ingenbohl begeht am 16. eines jeden Monats in der Klosterkirche um 10.30 Uhr einen festlichen Pilgergottesdienst. Am Pilgertag des Monats Mai begleitete der Männerchor Altdorf unter der Stabführung ihres Dirigenten Eugen Rothenfluh den festlichen Gottesdienst gesanglich und eine Gruppe von Nonnen aus Indien, gekleidet in rosafarbenen Saris, brachte tanzend und singend eine indische Anbetung dar.

Der Männerchor eröffnete den Gottesdienst vierstimmig mit «Grosser Gott, wir loben dich» von Ignaz Franz. Zum Gloria trug er Ludwig van Beethovens «Die Himmel rühmen» und nach der Epistel vom gleichen Komponisten «Das Gebet» vor. Während der Gabenbereitung intonierte er von Johannes Schweizer «Sancta Maria» und Zum Sanctus Schuberts «Heilig, heilig, heilig» aus der Deutschen Messe. Mit den zwei russischen Liedern «Boedy imja Hospodnje» und «Tiebie Paiom» schloss der Männerchor Altdorf gesanglich den feierlichen Gottesdienst. Die vielen Kirchenbesucher dankten ihm mit grossem Applaus für die gelungene Darbietung.