Markus Stadler stellt sich zur Wiederwahl

Der 62-jährige Markus Stadler kandidiert für eine zweite Legislaturperiode im Ständerat. Das teilte er am Freitag mit. Seine Bilanz nach einem Jahr im Stöckli falle sehr positiv aus, so Stadler.

Drucken
Teilen
Markus Stadler. (Archiv Neue UZ)

Markus Stadler. (Archiv Neue UZ)

«Ich konnte relativ schnell insbesondere in den Kommissionen mitreden.» Zurückgehalten habe er sich hingegen mit den Voten im Plenum. «Dafür habe ich einige Vorstösse gemacht und das eine oder andere angeregt.»

In der grünliberalen Partei Schweiz gefällt es Stadler sehr gut. «Es ist eine junge Partei mit wenig Interessenbindungen.» Dadurch sei man freier in den Diskussionen. Die Partei hat schweizweit grossen Zulauf. Mittlerweile gibt es vierzehn Kantonalparteien. Zurzeit ist jedoch keine weitere Gründung geplant. Auch nicht in Uri. «Es gab einzelne Anfragen», so Stadler. Aber die Gründung einer Urner Partei sei frühestens nach den eidgenössischen Wahlen ein Thema.

Markus Zwyssig / Neue UZ