Meisterschaft der Polizisten im Urserntal abgesagt

Aufgrund der Lage rund um das Corona-Virus wird die Veranstaltung nicht durchgeführt. 

Drucken
Teilen

(pd/ml) Von heute Mittwoch, 4. März, bis am Freitag, 6. März, hätten im Urserntal die 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften stattfinden sollen. Diese können jedoch aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus nicht durchgeführt werden, wie die Kantonspolizei gestern mitteilte. Das Organisationskomitee mitsamt seinen Helferinnen und Helfern bedauert die kurzfristige Absage sehr. Von der Absage sind rund 200 Polizistinnen und Polizisten aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und Österreich betroffen. Die Kantonspolizei Uri wäre mit vier Sportlerinnen und sieben Sportlern vertreten gewesen.