Mitgliederversammlung
SRK Uri blickt auf Einsätze zurück

68 Freiwillige und Ehrenamtliche sind zurzeit für den Kantonalverband Uri des Schweizerischen Roten Kreuzes tätig.

Merken
Drucken
Teilen

(pd/RIN) Der Kantonalverband Uri des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) blickte aufs vergangene Jahr zurück. Der Jahresbericht, die Rechnung 2020 und das Protokoll der letztjährigen Mitgliederversammlung wurden auf der Website des SRK Uri aufgeschaltet. 37 Mitglieder machten vom Stimmrecht auf schriftlichem Wege Gebrauch.

Der Infobus tourt auch in diesem Jahr durch Uri.

Der Infobus tourt auch in diesem Jahr durch Uri.

Bild: PD

Der Kantonalverband Uri beschäftigt zurzeit fünf Teilzeitangestellte mit gesamthaft 275 Stellenprozenten, wie es in der Mitteilung heisst. Weiter kann der Verein 24 Mitarbeitende im Stundenlohn beschäftigen mit total rund 200 Stellenprozenten sowie auf 68 Freiwillige und Ehrenamtliche zählen, welche ihre Dienste dem SRK Uri in Weise zur Verfügung stellen.

Jahresrechnung weist Gewinn vor

Aus der Bilanz und Erfolgsrechnung resultiert ein Gewinn von 1‘687 Franken. Das Budget für das laufende Jahr rechnet mit einem Verlust von 96‘000 Franken. Die Anträge, Genehmigung des Jahresberichts der Geschäftsstelle sowie der Bereiche Rotkreuz-Notruf, Rotkreuz-Fahrdienst, Entlastungsdienst, Besuchs- und Begleitdienst, Infobus und Kurswesen sowie die Jahresrechnung wurden genehmigt. Der Vorstand wurde entlastet.