Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall in Gurtnellen

Ein 55-jähriger Motorradfahrer mit deutschem Kontrollschild touchierte auf der Gotthardstrasse von Amsteg Richtung Intschi die Mauer und musste ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag, 19. Juni, kurz vor 11.00 Uhr, wie die Kantonsspolizei Uri mitteilt. Dabei fuhr ein Motorradfahrer mit deutschem Kontrollschild auf der Gotthardstrasse von Amsteg Richtung Intschi. In einer Rechtskurve im Bereich Elmen kam der 55-jährige Motorradfahrer zu weit nach rechts, touchierte eine Mauer und kam in der Folge zu Fall.

Der Mann wurde verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Der Sachschaden beträgt gemäss Meldung der Kantonspolizei Uri rund 5'000 Franken. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.