Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Musikgesellschaft Bristen lädt wieder zum Oktoberfest ein

Bald werden in Bristen wieder Lederhosen und Dirndl montiert. Bereits zum dritten Mal findet das Oktoberfest der Musikgesellschaft Bristen statt.
Das Programm der Musikgesellschaft Bristen verspricht viel Abwechslung. (Bild: PD)

Das Programm der Musikgesellschaft Bristen verspricht viel Abwechslung. (Bild: PD)

(RIN) Am Samstag, 26. Oktober, findet in Bristen die dritte Auflage des Oktoberfestes statt. Dies geschieht wiederum im Rahmen des Herbstkonzertes der Musikgesellschaft Bristen. Unter der musikalischen Leitung von Marco Bissig haben die Musikanten ein abwechslungsreiches und gehörfälliges Programm einstudiert.

Dabei wird bewusst auf eine Mischung von modernen Schlagern und traditioneller Blasmusik gesetzt. Es wechseln sich altbekannte Kulthits wie «Aber bitte mit Sahne» mit modernen Liedern von beispielsweise Alvaro Soler mit «Sofia» ab. Zum Mitsingen und Klatschen eignen sich auch traditionelle Stücke wie der «Zillertaler Hochzeitsmarsch» oder der Marsch «Alte Kameraden».

Dirndl und Lederhosen sind erwünscht

Damit beim Oktoberfest auch das entsprechende Ambiente herrscht, erfreut sich die Musikgesellschaft an Zuhörern, die sich nach Möglichkeit in Dirndl oder Lederhosen stürzen.

Wer sein Können in Geschicklichkeit zeigen will, kann in der «Schiessbude» sein Glück versuchen. Für die musikalische Unterhaltung nach dem offiziellen Programm ist gesorgt. Dabei setzt die Musikgesellschaft Bristen auf die deutsche Partyband Bergacker. Die Musikgesellschaft Bristen freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen vieler Besucher.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.