Musikschule Uri
Urner qualifizieren sich fürs Final des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs

Über 1000 Kinder und Jugendliche aus der ganzen Schweiz sind am Entrada-Wettbewerb angetreten. Zwei junge Musiktalente aus Uri konnten sich für die Finalteilnahme qualifizieren.

Merken
Drucken
Teilen
Diese jungen Musiker nahmen am Wettbewerb teil (von links): Matthias Mebrahtu, Joel Mauerhofer und Hongjia Meng.

Diese jungen Musiker nahmen am Wettbewerb teil (von links): Matthias Mebrahtu, Joel Mauerhofer und Hongjia Meng.

Bild: PD

Der schweizerische Jugendmusikwettbewerb (SJMW) ist mit über 1000 Teilnehmern der grösste nationale Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Die regionalen durchgeführten Entrada-Wettbewerbe stehen allen offen, wobei man sich mit einem 1. Preis für den grossen Final qualifizieren kann.

Mit dabei am Wettbewerb vom 19. bis 21. März in Baar waren auch vier Schülerinnen und Schüler der Musikschule Uri, wie es in einer Mitteilung heisst. Nach wochenlanger Vorbereitungszeit konnten sie ihre Wettbewerbsstücke einer professionellen Jury vortragen. Dabei wurden grosse Erfolge erzielt: Matthias Mebrahtu, Gitarre (Lehrperson Stephan Westphal), und Joel Mauerhofer, Klavier (Lehrperson Barbara Domedi), erhielten je einen ersten Preis und dürfen somit am 6. bis 9. Mai beim Final in Luzern teilnehmen. Hongjia Meng, Klavier, und Samia Spichtig, Gitarre, durften einen Anerkennungspreis entgegennehmen. Die Musikschule Uri gratuliert den Teilnehmenden recht herzlich und wünscht ihnen auf dem weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.