Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Musikverein Bauen gibt Kostprobe seines Können

Der Musikverein Bauen spielt am 2. November sein letztes Konzert unter der Leitung des langjährigen Dirigenten Heini Iten.
Am 2. November gibt der MV Bauen sein Jahreskonzert. (Bild: PD)

Am 2. November gibt der MV Bauen sein Jahreskonzert. (Bild: PD)

(pz) Am Samstag, 2. November, um 20 Uhr findet das traditionelle Jahreskonzert des Musikvereins (MV) Bauen statt. Es ist zugleich das letzte Konzert mit Heini Iten als musikalischem Leiter. Aus diesem Anlass hat er alle Musikanten, die in den vergangenen vierzehn Jahren im Musikverein ausgeholfen haben, eingeladen, in diesem Konzert mitzuspielen. Vierzehn ehemalige Aushilfen und der Blasmusikverein Rehling haben sich entschlossen mitzuspielen.

Ein abwechslungsreiches Programm

Gestartet wird mit dem Marsch «Gruss an Bauen» von Ernst Gisler. Dieser Marsch ist ein Ehrenmarsch des ehemaligen Dirigenten und erklingt bei allen öffentlichen Konzerten des Vereins. Weiter geht es mit Melodien aus Ungarn, mit mährischen Spezialitäten und einem Tango aus Argentinien. Aus der Filmmusikbranche spielt der Verein Melodien aus Winnetou & Old Shatterhand und aus dem Italo-Western «The Good, The Bad, The Ugly» und «Once Upon A Time In The West» von Ennio Morricone. Aus dem Pop- Rock-Bereich kommen Deep Purple und Polo Hofer zum Zug und auch der Blues darf nicht fehlen. Dass der MV über tolle Solisten verfügt, zeigen die Klarinettistinnen Stephanie Infanger und Melanie Hilber, sowie die Tenorhornisten und Baritonisten Hubert Kempf, Beat Stamm und Cyrill Durrer. Daneben sind natürlich auch einige klassische Polkas und der berühmte Schottisch «Ürnerbodä-Kafi» in der Version von Christoph Walter zu hören.

Ein Höhepunkt wird das Zusammenspiel mit der Ländlerkapelle Kurt Murer aus Buochs sein. Gespielt werden zwei Nummern von Kurt Murer, nämlich «Erinnerung an Bahnhof Fonsi» und «Bella Bardolino, bella Musica».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.