Nach Einbruch in Altdorfer Tankstellenshop: Polizei nimmt  Italiener in Faido fest

Ein 26-Jähriger entwendete in einem Tankstellenshop in Altdorf aus einer Schublade Bargeld und flüchtete. Die Polizei konnte ihn im Tessin stoppen.

Drucken
Teilen

(pz) Am Samstag, 16. Mai, kurz vor 17.15 Uhr, erhielt die Kantonspolizei Uri die Meldung, dass in einen Tankstellenshop in Altdorf eingebrochen wurde. Wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt, betrat der Täter den Shop und entwendete mittels Gewalt eine Geldkassette aus einer Schublade in den Büroräumlichkeiten. Anschliessend begab sich die Person durch eine Hintertür ins Freie und fuhr mit einem Tessiner Personenwagen davon. Dank der raschen Meldung des Tankstellenpersonals und mithilfe der Überwachungskamera konnte das Fahrzeug durch die Kantonspolizei Tessin in Faido angehalten und das entwendete Geld sichergestellt werden.

Laut der Kantonspolizei Uri handelt es sich beim mutmasslichen Täter um einen 26-jährigen italienischen Staatsangehörigen. Der Mann wurde vorübergehend festgenommen. Ob der Festgenommene für den Einbruchdiebstahl und für weitere Delikte verantwortlich ist, wird durch die Kantonspolizei Uri, unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Uri, ermittelt.