Nach Überholmanöver zu früh eingespurt

Ein Überholmanöver mit Folgen: Weil eine Autofahrerin auf der Autobahn A2 im Taubachtunnel bei Erstfeld zu früh wieder auf die Normalspur einbog, touchierte sie einen LKW und kollidiert mit der Tunnelwand.

Drucken
Teilen

Am Dienstagmorgen fuhr eine Schwyzer Autofahrerin auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süd. Im Taubachtunnel bei Erstfeld überholte sie einen slowakischen Lastwagen und fuhr danach aus unbekannten Gründen zu früh wieder auf die Normalspur. Wie das Polizeikommando Uri mitteilt, touchierte sie den LKW und verlor die Beherrschung über ihr Fahrzeug. In der Folge kollidierte sie mit der rechten und linken Tunnelwand und kam auf der Überholspur zu stehen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von zirka 20‘000 Franken.

pd/bep