Nathalie Hiltbrunner wird Gerichtsschreiberin am Urner Obergericht

Nathalie Hiltbrunner wechselt von Bern nach Uri. Sie ersetzt Gerichtsschreiberin Gabriela Bürgi.

Drucken
Teilen
Nathalie Hiltbrunner, neue Gerichtsschreiberin in Uri.

Nathalie Hiltbrunner, neue Gerichtsschreiberin in Uri.

PD

(pd) MLaw Nathalie Hiltbrunner ist als neue Gerichtsschreiberin beim Obergericht des Kantons Uri angestellt worden. Dies teilte die Standeskanzlei am Dienstag mit. Hiltbrunner wurde von der Verwaltungskommission der richterlichen Behörden in einem unbefristeten Vollzeitarbeitsverhältnis angestellt. Die Bernerin schloss 2013 das Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Freiburg mit dem Master of Law ab. Im 2015 erwarb sie das Anwaltspatent des Kantons Bern. Seit 2016 ist sie als Gerichtsschreiberin der ersten Strafkammer und stellvertretende leitende Gerichtsschreiberin der Strafabteilung beim Obergericht des Kantons Bern tätig. Der Stellenantritt beim Obergericht des Kantons Uri erfolgt am 1. Februar 2021. Nathalie Hiltbrunner ersetzt Dr. iur. Gabriela Bürgi.