Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NATURGEFAHREN: Uri will Strasse in Seedorf besser vor Steinschlägen schützen

Sieben Monate nach einem Steinschlag auf die Bauerstrasse bei Seedorf UR soll die Strasse besser geschützt werden. Am Dienstag beginnt die Urner Baudirektion mit der Installation von zusätzlichen Steinschlagnetzen. Die Arbeiten kosten rund 330'000 Franken.
Solche Bilder wie hier Anfang des Jahres 2016 sollen künftig vermieden werden: Ein riesiger Felsblock krachte auf die Strasse. (Bild: Archiv Neue UZ)

Solche Bilder wie hier Anfang des Jahres 2016 sollen künftig vermieden werden: Ein riesiger Felsblock krachte auf die Strasse. (Bild: Archiv Neue UZ)

Im Bereich Biel bestand bisher auf einer Länge von hundert Metern eine Lücke in den Steinschlagnetzen. Diese soll nun mit zusätzlichen Netzen geschlossen werden, wie die Urner Baudirektion am Freitag mitteilte.

Die Bauerstrasse bleibt während der Installation befahrbar. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September.

Im Januar waren in dem Bereich mehrere Felsblöcke mit einer Grösse von bis zu einem Kubikmeter auf die Strasse gefallen. Verletzt wurde niemand. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.