NESTROY: Hyun Chu ist für Theaterpreis nominiert

Am kommenden Donnerstag werden in Wien die Nestroy-Preise 2008 verliehen. Unter den Nominierten ist mit Hyun Chu auch die Bühnen- und Kostümbildernin der Altdorfer Tellspiele 2008.

Drucken
Teilen
Hyun Chu während Arbeiten am Bühnenbild der Tellspiele. (Bild Sven Aregger/Neue UZ)

Hyun Chu während Arbeiten am Bühnenbild der Tellspiele. (Bild Sven Aregger/Neue UZ)

Sie hat die Nomination für ihre Arbeit für «Clavigo» von Johann Wolfgang von Goethe in der Kategorie «Beste Ausstattung» erhalten, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Der Nestroy hat das Ziel, die Qualität und Vielfalt der heimischen Theaterszene und das große Können ihrer Schauspieler und Regisseure einer breiten Öffentlichkeit vor Augen führen zu können. Zugleich ist der Nestroy auch Leistungsschau und soll zusätzliche Lust auf das Theater bewirken. Vorbild war der Pariser Theaterpreis «Molière», der dem französischen Theater wichtige Impulse gibt.

scd

HINWEIS
Die Verleihung des Preises wird am Donnerstag auf ORF 2 ab 23 Uhr live zeitversetzt aus dem Wiener Ronacher übertragen.