Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neue GmbH soll Tourismus fördern

Am Freitag wurde die Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH gegründet. Damit soll ein professionelleres Arbeiten möglich werden.
Der Tourismus im Urserntal soll professioneller vermarktet werden. (Bild: Elias Bricker/Neue UZ)

Der Tourismus im Urserntal soll professioneller vermarktet werden. (Bild: Elias Bricker/Neue UZ)

Die drei Gemeinden Andermatt, Hospental und Realp sowie Andermatt Swiss Alps, die Urschner Hoteliers und Gewerbetreibende haben am Freitag die Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH gegründet. Diese hat das Ziel, den Tourismus im Tal zu fördern. Mit dem neuen Tourismusreglement gibt es ab dem 1. Juli keine Kurtaxen mehr.

«Mit einer GmbH können wir viel professioneller arbeiten, als mit drei kleinen Vereinen», sagt Robert Wildhaber. Der Tourismusfachmann aus dem Kanton Graubünden wurde vorübergehend zum Geschäftsführer ernannt. Seine Aufgabe ist es, die Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH strukturell aufzubauen, bis ein richtiger Geschäftsführer eingestellt wird.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Urner Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.