CVP Altdorf nominiert Regula Epp-Arnold für den Schulrat

Die Ortspartei der CVP Altdorf hat die Nomination für die bevorstehenden Gemeinderats- und Schulratswahlen vorgenommen.

Drucken
Teilen
Regula Epp-Arnold wurde für den Schulrat nominiert. (Bild: PD)

Regula Epp-Arnold wurde für den Schulrat nominiert. (Bild: PD)

Im Schulrat musste für die abtretende Schulratsvizepräsidentin, Martina Schuler, ein Ersatz gesucht werden. Die CVP Altdorf wurde in der Person von Regula Epp-Arnold fündig und nominierte sie einstimmig für den Schulrat.

Daneben wurde auch Lea Gisler für eine weitere Amtszeit nominiert. Keine Wechsel gibt es im Gemeinderat zu verzeichnen. Marlies Rieder als Vizepräsidentin, Cordelia dal Farra als Sozialvorsteherin und Bernhard Schuler als Mitglied wurden ebenfalls einstimmig zur Wahl nominiert. Präsident Simon Stadler zeigte sich erfreut, dass es der CVP Altdorf erneut gelungen ist, den Stimmbürgern fähige Kandidatinnen und Kandidaten zu präsentieren, die sich für Altdorf und für die Interessen der Bewohner einsetzen. (red)