Neues Alarmierungssystem im Kanton Uri

Im Kanton Uri verfügen die Blaulichtorganisationen über ein neues Alarmierungssystem. Das neue System hat rund 420'000 Franken gekostet und ist am 1. Juni in Betrieb genommen worden.

Drucken
Teilen
Uri hat ein neues Alarmierungssystem. (Bild: Keystone)

Uri hat ein neues Alarmierungssystem. (Bild: Keystone)

Die Neuanschaffung mit dem Namen modulares Kommunikationssystem (MoKoS) habe bei den ersten Probe- und Ernstfallalarmierungen einwandfrei funktioniert, teilte die Kantonspolizei am Mittwoch mit.

MoKoS ist auch in anderen Kantonen im Einsatz, wurde aber auf die Bedürfnisse Uris angepasst. Bei der Kantonspolizei ist ein Alarm- und Kommunikationsserver installiert, der mit dem System der Kantonspolizei Schwyz verbunden ist. Im Ereignisfall stehen 180 Alarmierungskanäle zur Verfügung.

Der Landrat hatte die Anschaffung von MoKoS im letzten Herbst beschlossen. Beim alten Alarmierungssystem waren diverse Mängel aufgetreten.

sda