NFAUR: Musikunterricht nun ohne Gemeindekosten

Im Rahmen der Umsetzung des Neuen Finanzausgleichs auf Kantonsebene (NFAUR) hat der Landrat im September 2007 die Verordnung über den freiwilligen Musikunterricht geändert. Neu haben sich die Gemeinden nicht mehr an den Kosten des freiwilligen Musikunterrichts zu beteiligen.

Drucken
Teilen

Dies macht eine Anpassung der entsprechenden
Leistungsvereinbarung nötig. Der Regierungsrat hat die Bildungs- und Kulturdirektion ermächtigt, die Vereinbarung zu unterzeichnen.

scd