Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBERALPPASS: Einsetzung erfolgt mit Familienfest

Der niederländisch-schweizerische Künstler Ted Scapa wird neuer Ehren-Leuchtturmwärter. Gefeiert wird dies unter anderem mit Live-Act und Malwettbewerb.
Ted Scapa wird am kommenden Sonntag auf dem Oberalppass als Ehren-Leuchtturmwärter eingesetzt. (Bild: PD (Bern, 10. März 2017))

Ted Scapa wird am kommenden Sonntag auf dem Oberalppass als Ehren-Leuchtturmwärter eingesetzt. (Bild: PD (Bern, 10. März 2017))

2046 Meter über Meer und fernab von einem Ozean steht der Leuchtturm auf dem Oberalppass etwas quer in der Landschaft. Passend dazu sind es denn auch Querdenker, die im Sommer jeweils auf das Wahrzeichen aufpassen, das die Quelle des Rheins anzeigt. 2016 waren es zwei Komiker aus den Niederlanden, die zu Ehren-Leuchtturmwärtern der Stiftung Leuchtturm Rheinquelle erkoren wurden. 2017 erhält der niederländisch-schweizerische Künstler Ted Scapa diese Aufgabe.

Ted Scapa wird am kommenden Sonntag, 30. Juli, feierlich in sein Amt eingesetzt. Auf seinen ganz persönlichen Wunsch hin wird der Anlass auf dem 2046 Meter über Meer gelegenen Oberalppass in Form eines Familienfestes durchgeführt – und zwar bei jeder Witterung.

Fröhliches Malen für jedermann

Am Vormittag beginnt Ted Scapa einen Live-Act im Leuchtturm Rheinquelle und erstellt ein frescoartiges Wandgemälde zum Thema Leuchtturm. Begleitet wird er in dieser Phase ausschliesslich von Film- und Video-Kameras (auf Anmeldung). Nach dem Mittag führt der Künstler ganz seiner langen Tradition entsprechend ein fröhliches Malen auf dem Oberalppass durch. Je nach Wetterlage findet der Malspass an unterschiedlichen Orten statt. Bei schönem Wetter wird dies an Festtischen und Festbänken um den Leuchtturm herum geschehen, bei schlechtem Wetter im Restaurant Alpsu gegenüber dem Leuchtturm. Kinder und junggebliebene Erwachsene können sich dabei in kreativ-farblicher Umsetzung einer Scapa-Leuchtturmskizze messen.

Zwischendurch wird Ted Scapa im Infocenter Rheinquelle den Gästen zum Signieren seiner Bücher zur Verfügung stehen. Der Festakt zur Einsetzung von Ted Scapa als Leuchtturmwärter 2017 beginnt um 15.30 Uhr mit der Enthüllung der Wandmalerei im Leuchtturm. Anschliessend werden die Gewinnerinnen und Gewinner des Malwettbewerbes bekannt gegeben. Die Sieger pro Kategorie erhalten eine exklusive Leuchtturm-Schlüssel-Box mit Bildbroschüre und dem «Roten Leuchtturmschlüssel», der dem Besitzer jederzeit den Zugang zum Leuchtturm ermöglicht. Alle Bilder des Malwettbewerbes werden ein Jahr lang im Innern des Leuchtturms aufgehängt.

Passmarkt mit grosser Produktepalette

Auf dem Oberalppass wird auch sonst viel Betrieb herrschen. Neben den Aktivitäten der Stiftung Leuchtturm Rheinquelle mit Live-Act, Geldsammlung, Malwettbewerb, Festakt und Preisverteilung findet gleichentags nämlich auch der beliebte Alpinavera-Passmarkt statt, allerdings nur bei schönem Wetter. Bäuerliche und handwerkliche Produzenten aus der Region bieten vor einmaliger Bergkulisse ihre ganz besonderen Alp- und Bergspezialitäten an. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.