OBERALPPASS: Lawinengefahr: Bahnstrecke ist unterbrochen

Während den vergangenen Tagen hat es in den Bergen kräftig geschneit. Die Bahnstrecke über den Oberalppass ist wegen Lawinengefahr nun geschlossen.

Drucken
Teilen
Wegen einer Lawine entgleiste im letzten Dezember eine Zugkomposition. (Archivbild Urs Hanhart/Neue UZ)

Wegen einer Lawine entgleiste im letzten Dezember eine Zugkomposition. (Archivbild Urs Hanhart/Neue UZ)

Zwischen Andermatt und Dieni auf der Linie Andermatt - Disentis/Mustér ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen - wegen Lawinengefahr.

Die Züge Andermatt - Disentis/Mustér fallen zwischen Andermatt und Dieni aus. Reisende von Chur (Glacier Express) nach Zermatt oder umgekehrt reisen via Zürich HB - Bern - Visp.

Wie es auf der SBB-Störungskarte heisst, dauert der Unterbruch bis Betriebsschluss.

rem