Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ÖFFENTLICHER VERKEHR: Bahnstrecke von Zermatt nach Täsch und der Autoverlad Furka sind wieder offen

Die Bahnlinie von Andermatt nach Brig ist seit Mittwochnachmittag wieder geöffnet. Ab 17.00 wird auch die Bahnstrecke zwischen Zermatt und Täsch wieder in Betrieb genommen. Der Autoverlad Furka soll ab 17.30 wieder normal verkehren.
Die Züge der Matterhorn-Gotthard-Bahn verkehren wieder nach Fahrplan. (Bild: PD)

Die Züge der Matterhorn-Gotthard-Bahn verkehren wieder nach Fahrplan. (Bild: PD)

Wie die Matterhorn Gotthard Bahn mitteilt, werden ab 17.00 die Bahnstrecke Zermatt-Täsch und der Autoverlad Furka (ab 17.30) wieder fahrplanmässig verkehren. Um möglichst viele Personen transportieren zu können, werden auf der Strecke Zermatt-Täsch anfangs zusätzliche Züge fahren.

Zwischen Täsch und Visp verkehren weiterhin Ersatzbusse, die Bahnlinie bleibt voraussichtlich mindestens bis am Donnerstagnachmittag geschlossen. Auch der Abschnitt über den Oberalppass sowie der Autoverlad Oberalp bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Die Züge von Andermatt nach Brig waren ab Mittwochnachmittag wieder planmässig unterwegs. Der erste durchfahrende Zug verlässt Brig um 12.23 Uhr, Oberwald um 13.37 Uhr und Andermatt um 13.37 Uhr.


pd/spe/elo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.