Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Orientierungslauf: Belinda Gisler und Sonja Würsten holen Doppelsieg

Am Wochenende vom 7. und 8. September massen sich die Schweizer OL-Läufer anlässlich des fünften nationalen Orientierungslaufs in Diessenhofen über die Mitteldistanz. Tags darauf wurde die Schweizer Meisterschaft über die Langdistanz in Beringen ausgetragen.
Alexandra Gisler
Belinda Gisler (rechts) auf dem Weg zum Sieg. (Bild: Mike Gisler)

Belinda Gisler (rechts) auf dem Weg zum Sieg. (Bild: Mike Gisler)

Bei angenehm warmen Temperaturen fand am vergangenen Samstag in Diessenhofen der fünfte nationale Orientierungslauf statt. Über 1350 Orientierungsläufer vom Junior, Volksläufer bis zur Nationalen Elite liessen es sich nicht nehmen, im flachen Mittellandwald die Posten schnellstmöglich anzulaufen. Aus Urner Sicht schlossen die beiden DAK-Läuferinnen Belinda Gisler, Bürglen, und Sonja Würsten, Schattdorf, ihren Lauf sehr erfolgreich ab. Mit einer Schlusszeit von 34:55 holte sich Gisler den Sieg mit einem Vorsprung von 48 Sekunden auf Vereinskollegin Würsten.

Rang 2 und 3 in der Jahrespunkteliste

Am Sonntag an den Schweizer Meisterschaften über die Langdistanz in Beringen bei Schaffhausen war es dann Sonja Würsten, welche sich mit dem 5. Platz vereinsintern vor Belinda Gisler (Platz 7) klassierte. Schon eine Woche anlässlich des 4. Nationalen OL beim Trübsee am Titlis, Engelberg waren die beiden OL-Läuferinnen auf Erfolgskurs. Auch da holte sich Belinda Gisler den Sieg. Mit einem soliden Lauf sicherte sich Sonja Würsten Rang 8. Diese Top-Rangierungen wirkten sich positiv in der Jahreswertung der Kategorie DAK aus. Mit 166 Punkten und nur 4 Punkten Rückstand auf die Führende liegt Belinda Gisler in Lauerstellung auf dem 2. Platz. Auch Sonja Würsten, auf Rang 3 liegend, hat mit 155 Punkten und einem Rückstand von 15 Punkten durchaus noch Chancen auf den Sieg in der DAK-Jahreswertung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.