Personenwagen rammt in Flüelen ein Polizeiauto

Am Donnerstagmittag übersah ein Personenlenker beim Einbiegen auf die Axenstrasse ein Polizeifahrzeug. Personen sind dabei keine verletzt worden.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand Schaden von rund 15'000 Franken. (Bild: Kapo Uri, Flüelen, 13. Dezember 2018)

Beim Unfall entstand Schaden von rund 15'000 Franken. (Bild: Kapo Uri, Flüelen, 13. Dezember 2018)

Am Donnerstag, 13. Dezember, kurz nach 12.45 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Höhenstrasse und beabsichtigte nach links in die Axenstrasse einzubiegen. Dabei kollidierte der PW-Lenker mit einem korrekt entgegenkommenden Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Uri.

Wie aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri hervorgeht, wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 15'000 Franken. (kapo/pz)