POLITIK: Franz Muheim ist 86-jährig gestorben

Franz Muheim ist am Mittwochabend im Alter von 86 Jahren verstorben. Der ehemalige Urner CVP-Ständerat galt als profilierter Redner und Autor.

Drucken
Teilen
Franz Muheim, ehemaliger Stpitzenpolitiker. (Archivbild Ruth Tischler/Neue LZ)

Franz Muheim, ehemaliger Stpitzenpolitiker. (Archivbild Ruth Tischler/Neue LZ)

Muheims Tod wurde von seinen Angehörigen bestätigt, wie «Radio Pilatus» vermeldet.

Franz Muheim ist 1923 in Flüelen geboren. Nach seinem Jus-Studium erwarb er 1948 das Urner Anwalts- und Notariatspatent. Sein politisches Schaffen ist umfangreich: Von 1956 bis 1959 amtete Muheim als Gemeindepräsident von Altdorf, bevor er 13 Jahre lang im Urner Landrat wirkte.

Von 1971 bis 1987 war er Ständerat und danach bis 1991 Mitglied des Exekutivrates der Unesco. Zudem präsidierte der CVP-Politiker die Urner Kantonalbank und den Verwaltungsrat der Schindler Holding AG.

scd/eg