Polizei fasst unseriöse Spendensammler

Die Urner Polizei hat aufgund von Hinweisen aus der Bevölkerung ein Auto mit bulgarischen Kennzeichen angehalten. Bei den fünf kontrollierten Personen handelt es sich um unseriöse Spendensammler und Trickdiebe.

Drucken
Teilen

Am Samstag, 27. August, reklamierten bei der Polizei Kunden von Einkaufscentern in Altdorf und Schattdorf, dass sie von zwielichtigen Spendensammlern angebettelt wurden. Dank der raschen und präzisen Information konnte die Polizei ein signalisiertes Auto mit bulgarischen Kennzeichen antreffen und dessen Insassen kontrollieren.

Bei den kontrollierten bulgarischen Staatsangehörigen handelte es sich um einen 44-jährigen Mann, zwei 14- bzw. 18-jährige Burschen und zwei 25- bzw. 27-jährige Frauen. Gemäss Mitteilung der Urner Kantonspolizei sammelten sie Geld für einen angeblich guten Zweck unter Verwendung eines Phantasie-Prospekts, zudem agierten sie auch als Trickdiebe.

pd/zim