Urner Polizei schnappt Dieb

Eine Patrouille der Polizei konnte bei der Autobahnzufahrt in Altdorf einen Mann, der mit einem verdächtigen Auto  unterwegs war, festnehmen. Dieser gestand, zwei Fahrzeugaufbrüche begangen zu haben.

Drucken
Teilen

Am Dienstagvormittag, 13. November, kurz nach 10.30 Uhr, wurden auf der Gotthard Raststätte in Schattdorf zwei Personenwagen aufgebrochen. Die Täterschaft schlug mit einem Gegenstand die Fensterscheiben ein und entwendete Bargeld und weitere Gegenstände aus den Fahrzeugen.

Aufgrund von polizeilichen Abklärungen wurde ein verdächtiges Fahrzeug ermittelt. Dieses konnte durch eine Polizeipatrouille auf der Axenstrasse gesichtet und kurz nach 17 Uhr bei der Autobahnzufahrt in Altdorf angehalten werden. Der mutmassliche Täter war mit einem gestohlenen Fahrzeug mit ebenfalls gestohlenen luxemburgischen Kontrollschildern unterwegs. Wie im Nachhinein bekannt wurde, hatte der Lenker zwischenzeitlich für ihn uninteressantes Diebesgut im Raum Brunnen entsorgt.

Der Mann, welcher keine Ausweispapiere auf sich trug, wurde vorübergehend in Polizeihaft genommen und einvernommen. Dabei gab er zu, die beiden Fahrzeugaufbrüche verübt zu haben. Gemäss Polizeiangaben sind die Ermittlungen, insbesondere zu möglichen weiteren Straftaten, im Gange. Die Staatsanwaltschaft Uri beantragte beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft. (pd/MZ)