131 Personen müssen nach Hochzeitsfeier in Schattdorf in Quarantäne

Am Dienstag wurden 131 Gäste eines Hochzeitsfests in Schattdorf auf Anordnung des Kantonsarztes für zehn Tage in Quarantäne gesetzt.

Drucken
Teilen

(mu) Laut dem Sonderstab Covid-19 Exit wurde einer der Hochzeitsgäste positiv auf das Coronavirus getestet. 77 der Hochzeitsgäste sind im Kanton Uri wohnhaft. Das Contact Tracing sei umgehend intensiviert worden und die von der Quarantäne betroffenen Personen würden entsprechend instruiert.

Laut der Mitteilung gibt es im Kanton Uri zwei Fälle von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen. Eine Person ist hospitalisiert. Total 90 Kontaktpersonen aus dem Kanton Uri befinden sich in Quarantäne.