REALP: Furka: Die Dampf-Zahnradbahn fährt wieder

Auf der Furka-Bergstrecke wird der Abschnitt Gletsch-Oberwald eröffnet. Damit kann die Dampfbahn ihre vollständige Wiederherstellung feiern.

Drucken
Teilen
Jost Ziegler prüft in einem Bremssystem das Vakuum. (Bild pd)

Jost Ziegler prüft in einem Bremssystem das Vakuum. (Bild pd)

Die Furka-Bergstrecke ist mit der Eröffnung des Abschnittes Gletsch-Oberwald wieder komplett. Die Wiederherstellung des Abschnittes sei eine grosse technische und finanzielle Herausforderung gewesen. Die offizielle Eröffnung wird am 12. August stattfinden.

Seit 1986 wird am Erhalt der Bergstrecke gearbeitet, seit 1992 konnte die Dampf-Zahnradbahn schrittweise wieder in Betrieb genommen werden. Die Fahrsaison dauert von Ende Juni bis Anfang Oktober.

Die Dampfbahn hat in Realp ihren östlichen Anknüpfungspunkt und eine Werkstatt für den Unterhalt. Zuständig sind die Teams, die mit der Dampfbahn auch fahren. Depotchef Jost Ziegler aus Altdorf kontrolliert die Betriebstauglichkeit und Sicherheit der Bahn. In der Werkstatt werden nebst Dampf- auch Dieselfahrzeuge gewartet.

ost