Realp: Velofahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Ein PW-Lenker musste abbremsen. Der nachfolgende Velofahrer musste ausweichen und landete verletzt im Wiesland.

Drucken
Teilen

Am Sonntag, 14. Oktober, kurz vor 14.15 Uhr, fuhr ein Velofahrer vom Furkapass her talwärts hinter einem Personenwagen mit Berner Kontrollschildern Richtung Realp. Im Bereich «Rufi» musste der PW-Lenker sein Auto aufgrund von entgegenkommenden Fahrzeugen abbremsen. Dies erkannte der Velofahrer zu spät. Er wich in der Folge nach rechts aus und stürzte ins angrenzende Wiesland. Der 34-jährige Mann wurde dabei verletzt und müsste durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt werden. Wie aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri hervorgeht, entstand geringer Sachschaden. (kapo/bar)