REALP: Zwei Verletzte nach Auffahrkollision auf der Furkapassstrasse

Bei einem Bremsmanöver prallte ein Lenker in die vorausfahrende Töfffahrerin. Beide Verkehrsteilnehmer wurden bei der Kollision verletzt.
Für den jungen Töfffahrer endete der Unfall tödlich. (Symbolbild Adrian Venetz (Neue OZ) (Neue Nidwaldner Zeitung))

Für den jungen Töfffahrer endete der Unfall tödlich. (Symbolbild Adrian Venetz (Neue OZ) (Neue Nidwaldner Zeitung))

Die Töfffahrerin mit Zuger Kontrollschildern war am Sonntagnachmittag, kurz vor 15.15 Uhr, gefolgt von einem Lenker eines dreirädrigen Motorfahrzeugs, vom Furkapass in Richtung Realp unterwegs. Die Motorradlenkerin musste kurz vor dem Hotel Galenstock verkehrsbedingt abbremsen, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

Der nachfolgende Lenker erkannte das Abbremsen zu spät und kollidierte in der Folge mit dem Heck des Töffs. Beide Verkehrsteilnehmer wurden verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Franken.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.