Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Reinigung in Erstfelder Hotel löst Feuerwehreinsatz aus

Die die Feuerwehr rückte wegen starker Rauchentwicklung zu einem Hotel in Erstfeld aus. Vor Ort zeigte sich, dass eine Reinigungsaktion den Rauch verursacht hatte.

Am Sonntagmittag, 30. September, um 12.15 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri ein automatischer Brandmeldealarm aus einem Hotelbetrieb an der Gotthardstrasse in Erstfeld ein.

Keine Verletzten, kein Sachschaden

Die unverzüglich ausgerückten Einsatzkräfte konnten eine starke Rauchentwicklung feststellen. Die vor Ort getätigten Abklärungen ergaben, dass die Rauchentwicklung durch eine vom Hotelpersonal durchgeführte Reinigungsaktion verursacht wurde, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Verletzt wurde niemand und es entstand kein Sachschaden.

Der Verkehr auf der Gotthardstrasse musste für rund 45 Minuten einspurig geführt werden. Im Einsatz standen 13 Personen der Feuerwehr Erstfeld sowie die Kantonspolizei Uri. (pd/eca)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.