Reussdamm wird gesperrt

Das rechte Ufer des Reussdamms zwischen der Raststätte A2 und Attinghausen wird gesperrt. Grund sind Bauarbeiten.

Drucken
Teilen

Im Zusammenhang mit dem Bau der Neat muss auch eine Tunnel-Bergwasserableitung gebaut werden. Diese verläuft vom Portal in nördlicher Richtung und unterquert die Autobahn A2 und den Reussdamm im Bereich Wildried. Um das anfallende Bergwasser zu kontrollieren und zu dosieren, werden im Bereich des Reussdamms ein Auslaufbauwerk und ein Schachtbauwerk gebaut. Während der Bauzeit muss der rechtsufrige Weg auf dem Reussdamm zwischen der Raststätte und Attinghausen gesperrt werden.

Die Sperrung dauert ab sofort bis zum 1. April und wird vor Ort signalisiert. Die Baudirektion des Kantons Uri bittet die Fussgänger und Velofahrer, die übrigen Wegverbindungen zu benutzen.

pd