REUSSDELTA: Ein Baby-Schwan so weiss wie Schnee

Die Natur sorgt immer wieder für Überraschungen. Eine solche ist zurzeit im Reussdelta zu beobachten. Dort führt ein Schwan zwei unterschiedliche Küken aus.

Drucken
Teilen
Der kleine weisse Schwan wird auch als «Polnischer Schwan» bezeichnet. (Bild pd)

Der kleine weisse Schwan wird auch als «Polnischer Schwan» bezeichnet. (Bild pd)

Schwan-Küken sind braungrau. Normalerweise. Die Ausnahme von der Regel können Naturliebhaber mit etwas Glück beim Urner Reussdelta beobachten: Eine Schwanenfamilie ist dort mit einem schneeweissen und einem normalen Küken unterwegs. Dokumentiert hat dieses seltene Tier der passionierte Hobbyfotograf und -naturfilmer Tony Gnos-Lötscher aus Schattdorf. Gnos wurde von einer Frau auf das weisse Jungtier aufmerksam gemacht und dokumentierte die spezielle Schwanenfamilie mit Filmkamera und Fotoapparat. Er will die Filmsequenzen in seinen neuen Film «Wunderwelt der Natur» einbauen.

Laut Peter Kraus, Projektleiter und Redaktor bei der Vogelwarte in Sempach, handle es sich beim kleinen weissen Schwan um die so genannte Farbmorphe immutabilis, die manchmal bei Küken auftreten könne.

Und gemäss Online-Lexikon Wikipedia werde die auch als «Polnischer Schwan» bezeichnet, so Tony Gnos. Diese Tiere weisen kein Melanin (Pigmente) auf, sodass die Dunenküken und Jungvögel weiss erscheinen.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.