REUSSTAL: Urner Talboden soll urbaner werden

Vertreter von Gemeinden und aus der Wirtschaft haben sich zu einer Diskussion um die Zukunft des Urner Talbodens getroffen. Das Tal soll urbaner werden und einen NEAT-Anschluss erhalten.

Drucken
Teilen
Soll einen NEAT-Anschluss erhalten: Der Bahnhof Altdorf. (Archivbild Neue UZ)

Soll einen NEAT-Anschluss erhalten: Der Bahnhof Altdorf. (Archivbild Neue UZ)

Am Freitag, 29. Oktober, haben sich 60 Personen aus der Wirtschaft und der politischen Verwaltung getroffen. Sie diskutierten über die Zukunft des Urner Talbodens sowie die Zentrumsfunktion von Altdorf. Dabei kam heraus, dass sich der Talboden künftig gegen Norden öffnen und urbaner werden soll.

Zentralle Rolle des Verkehrs
Wie der Kanton Uri in einer Medienmitteilung schreibt, soll eine gute Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden im Talboden solch eine Entwicklung ermöglichen. Dabei kommt der Verkehrsplanung eine zentrale Rolle zu. Besonders wünschenswert wäre ein NEAT-Anschluss beim Bahnhof Altdorf.

pd/das