RICARDO: Winterhorn hat «ernsthafte Interessenten»

Das Winterhorn wird seit letzten Mittwoch auf der Auktionsplattform Ricardo angeboten. Das Angebot hat bereits über 11'000 Besucher verzeichnet – und es sind offenbar ernsthafte Interessenten vorhanden.

Drucken
Teilen
Ein Bild aus den guten alten Zeiten. (Bild pd)

Ein Bild aus den guten alten Zeiten. (Bild pd)

Das Skigebiet Winterhorn in Hospental soll den Besitzer wechseln. Damit soll das defizitäre Skigebiet weiterbetrieben werden können. Zwei Lifte, ein Restaurant, eine Talstation, eine Ski-Hütte sowie die Konzession bis 2011 locken potenzielle Verkäufer. Das Angebot zieht offenbar: Die Ricardo-Auktion hat bereits über 11'600 Besucher verzeichnet.

«Ernsthafte Interessenten»
Laut Claus Dangel, dem Verkäufer des Skigebiets, sind «recht viele Interessenten» vorhanden. Mit zwei Kaufinteressierten hat er bereits Verhandlungen aufgenommen. Sein Ziel sei in erster Linie, dass es das Skigebiet Winterhorn weiterhin gibt. Einer der vorhandenen Interessenten, den er auch bereits kennen gelernt hat, wolle «richtig in das Winterhorn investieren und  ausbauen». Dangel ist auf alle Fälle sehr positiv eingestellt und rechnet mit dem Verkauf des Skigebiets im Juli. Die Auktion läuft bis zum 17. Juli, wobei der Meistbietende zum neuen Besitzer werden wird.

Olivia Steiner