«Rüchä Rock» war trotz Regen ein Erfolg

Die Organisatoren des «Rüchä Rock» sind zufrieden. Das Open Air in Unterschächen lockte viel Publikum in ins Brunnital. Zudem kamen vermehrt Auswärtige.

Drucken
Teilen
Die «Dusty Boots» lockten viele Fans ins Brunnital. (Bild: Elias Bricker/Neue UZ)

Die «Dusty Boots» lockten viele Fans ins Brunnital. (Bild: Elias Bricker/Neue UZ)

Das Open Air Rüchä Rock im Brunnital hinter Unterschächen war wiederum ein voller Erfolg – trotz Regen. Am Freitag registrierten die Organisatoren 650 Zuschauer, am Samstag rund 950, und gestern nahmen noch rund 100 Personen an der Jodlermesse und am Bauernfrühstück teil. «Wir dürfen zufrieden sein», sagt OK-Präsident Theo Muheim.

Die Country-Rockband Dusty Boots lockte Jung und Alt nach Unterschächen. Die Skandal-Rockgruppe Tyte Stone durfte ebenfalls auf eine grosse Fangemeinde zählen. Aber auch die Urner Gruppe Tells Valley sowie die AC/DC-Coverband The Whole Lotta DC kamen gut an.

Elias Bricker/ks

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung oder als Abonnent/In kostenlos im E-Paper.