Rückreiseverkehr am Gotthard bringt lange Staus

Vor allem Ferienheimkehrende mussten sich am Samstag am Gotthard wieder einmal in Geduld üben. Vor dem Südportal stauten sich die Fahrzeuge am Nachmittag bis in die Abendstunden auf einer Länge von 11 Kilometern. Die Wartezeit betrug fast drei Stunden.

Drucken
Teilen
Stau am Gotthard, hier bei Silenen (Bild: Keystone)

Stau am Gotthard, hier bei Silenen (Bild: Keystone)

Vor allem Ferienheimkehrende mussten sich am Samstag am Gotthard wieder einmal in Geduld üben. Vor dem Südportal stauten sich die Fahrzeuge am Nachmittag bis in die Abendstunden auf einer Länge von 11 Kilometern. Die Wartezeiten bewegten sich zwischen zweieinhalb und fast drei Stunden.

Auch auf der Nordseite bildeten sich immer wieder Staus von bis zu 6 Kilometern Länge, wie der Internetseite des TCS zu entnehmen war. Auf der Ausweichroute durch den San-Bernardino-Tunnel stockte der Verkehr ebenfalls.

Die Sommerferien sorgen nach wie vor für ein hohes Verkehrsaufkommen, wie die Verkehrsinformation Viasuisse festhält. Zu Ende gehen die Schulferien in der Schweiz am kommenden Montag lediglich erst im Kanton Aargau. In Deutschland müssen die Kinder in der nächsten Woche in zwei Bundesländern wieder zur Schule.

sda