«Rüttigarten» in Schattdorf hat ab 2020 neue Leitung

Volker Zaugg tritt am 1. Februar 2020 im Alters- und Pflegeheim Rüttigarten die Nachfolge von Pius Fuchs an.

Merken
Drucken
Teilen
Volker Zaugg wird neuer Geschäftsleiter des Alters- und Pflegeheims Rüttigarten in Schattdorf. (Bild: PD)

Volker Zaugg wird neuer Geschäftsleiter des Alters- und Pflegeheims Rüttigarten in Schattdorf. (Bild: PD)

(pd/ml) Der Verwaltungsrat des Alters- und Pflegeheims (APH) Rüttigarten hat Volker Zaugg aus Oberdorf NW als Nachfolger von Pius Fuchs gewählt. Der Stellenantritt und die Übernahme der Geschäftsleitung erfolgen am 1. Februar 2020.

Zaugg hat an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft studiert. Durch ein Praktikum in der Abteilung für Betriebswirtschaft und Informatik am Kantonsspital St. Gallen begann seine berufliche Laufbahn im Gesundheitswesen. Es folgte eine Tätigkeit als Betriebswirtschafter beim Institut für das Gesundheitswesen in Lausanne und Aarau. Bei der Suva erarbeitete er sich das Diplom als Sozialversicherungsfachmann mit eidgenössischem Fachausweis.

Anschliessend war Zaugg während 12 Jahren bei der Krankenkasse Xundheit (früher ÖKK) in diversen Führungspositionen tätig. Bei der Firma Meconex AG war er Betriebsleiter den Personalbereich mit rund 130 Mitarbeitern. Ende 2011 wurde er Vorsteher des Gesundheitsamts des Kantons Nidwalden und absolvierte währenddessen ein Nachdiplomstudium im Gesundheitsmanagement an der Uni Bern.