Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Urschner» Säumer erzählt von anno dazumal

Säumer Toni führt am Sonntag, 3. Februar, 14 Uhr, erstmals durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz» im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz. Toni stammt aus dem Urserntal und erzählt als fiktive Figur von seinem Leben als Bergbauer und Säumer im 14. Jahrhundert.
Fachreferent Guido Schuler schlüpft in die Rolle des Urschner Säumers Toni. (Bild: PD)

Fachreferent Guido Schuler schlüpft in die Rolle des Urschner Säumers Toni. (Bild: PD)

Toni ergänzt die fünf weiteren Zeitzeugen aus dem Mittelalter, die durch die Dauerausstellung führen, unter anderem Ritter Arnulf von Hohenklingen oder Äbtissin Mechthild aus dem Kloster Seedorf.

Fachreferent Guido Schuler, alias Toni, bringt den Besuchern das Leben eines Bergbauern und Säumers aus dem Spätmittelalter näher. Die karge Landschaft mit dem kleinen Ertrag an landwirtschaftlichen Erzeugnissen macht das Leben als Bergbauer hart. Als die Schöllenenschlucht um zirka 1230 passierbar gemacht wird, ist der Weg von Nord nach Süd über den Gotthardpass offen. Nun kann Toni mit seinem Maultier die Handelsreisenden über den Gotthardpass führen.

Die Besucher erleben mit Toni die Überquerung des Passes, und erfahren dabei Wissenswertes beispielsweise über die transportierten Waren, über Geld und Zölle oder über die Gefahren der Passüberquerung.

Fachreferenten schlüpfen in originalgetreue Kostüme

Immer am ersten Sonntag des Monats führt ein Zeitzeuge aus der Vergangenheit durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz». Fachreferenten verkörpern in originalgetreuen Kostümen Figuren wie Äbtissin Mechthild, Student Walter Eschenbach, Margherita di Domenico, Stauffacherin Gertrud, Ritter Arnulf von Hohen­klingen und neu auch Säumer Toni aus dem Urserental. Die Figuren sind teilweise historisch belegt, teilweise fiktiv, immer aber unterhaltsam und lehrreich. (pd/MZ)

Infos zu den Führungsterminen sind unter www.forumschwyz.ch zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.