Sawiris' Geschäftsführer geht zu Good News

Der Geschäftsführer von Samih Sawiris' Andermatt Swiss Alps AG, Gérard Jenni, wechselt zum Konzertveranstalter Good News Productions AG. Er wird seine neue Stelle innerhalb von sechs Monaten antreten.

Drucken
Teilen
Gérard Jenni informiert über das Projekt in Andermatt. (Bild: Archiv Neue UZ)

Gérard Jenni informiert über das Projekt in Andermatt. (Bild: Archiv Neue UZ)

Der 57-jährige Gérard Jenni wird die Andermatt Swiss Alps AG spätestens am 1. Mai 2012 verlassen, wie einer Medienmitteilung zu entnehmen war.

Jenni war früher Direktor des Zürcher Hallenstadions gewesen und stiess 2009 zu Andermatt Swiss Alps. Andermatt Swiss Alps gehört zu Samih Sawiris Orascom Development Holding AG und baut im Urserental eine neue Feriendestination.

Bei Good News löst Jenni als Geschäftsführer Thomas Kastle ab. Bis zum Stellenantritt Jennis leitet Finanzchef Giuseppe D'Angeli den Konzert- und Eventveranstalter. Good News gehört der Deutschen Entertainment AG und der Ringier AG.

sda/pd/ks