SCHATTDORF: Angetrunken in Zaun gefahren und umgekippt

Stark alkoholisiert hat ein 51-jähriger Urner auf der Rüttistrasse in Schattdorf die Kontrolle über sein Auto verloren. Er fuhr zweimal gegen einen Zaun, ehe das Auto zur Seite kippte.

Drucken
Teilen
Das umgekippte Unfallauto. (Bild Kapo Uri)

Das umgekippte Unfallauto. (Bild Kapo Uri)

Am Donnerstagabend, 1. Juli, fuhr kurz nach 17.30 Uhr ein Auto mit Urner Kontrollschildern auf der Rüttistrasse in Richtung Otto's Warenposten. Dabei kollidierte er rechtsseitig mit einem Zaun, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. In der Folge geriet das Auto ins Schleudern und fuhr erneut in einen Zaun, kippte auf die Seite und kam schliesslich auf der linken Fahrbahn liegend zum Stillstand.

Mit 1,41 Promille unterwegs
Verletzt wurde bei diesem Unfall laut Polizeiangaben niemand. Die Atemalkoholprobe beim 51-jährigen Urner Personenwagenlenker ergab einen Wert von 1,41 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und nahm ihm den Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde ab. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20'000 Franken.

zim