SCHATTDORF: Auffahrunfall - aber keine Verletzte

In Schattdorf kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen. Es entstand Sachschaden - verletzt wurde aber niemand.

Drucken
Teilen

Am Samstagnachmittag, 8. Mai, kurz nach 14.30 Uhr, ereignete sich in Schattdorf ein Auffahrunfall, wie es in einer Mitteilung der Urner Kantonspolizei heisst.

Ein Personenwagen mit italienischen Kontrollschildern fuhr von Erstfeld herkommend auf der Gotthardstrasse in Richtung Schattdorf. Auf der Höhe des Restaurants Gotthard in Schattdorf bremste der Automobilist sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der hinter ihm fahrende Urner Personenwagen versuchte gemäss eigenen Angaben abzubremsen, was jedoch nicht gelang und zur Auffahrkollision führte.

Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25'000 Franken.

shä