SCHATTDORF: Grosse Firmen heizen mit Holz

Mit Holz aus den Urner Wäldern liefert die junge Firma Oeko Energie AG Energie für Urner Firmen.

Drucken
Teilen
Die Verantwortlichen; von links: Alois Gisler, Dätwyler Rubber, Simon und Othmar Zgraggen, Oeko Energie AG Gotthard, sowie Leo Arnold, Ruag. (Bild PD)

Die Verantwortlichen; von links: Alois Gisler, Dätwyler Rubber, Simon und Othmar Zgraggen, Oeko Energie AG Gotthard, sowie Leo Arnold, Ruag. (Bild PD)

In der Industriezone Schattdorf soll in den nächsten Monaten ein grosses Holzheizwerk entstehen. Das Baugesuch ist bereits eingereicht. Auch Abnehmer sind gefunden: Die Dätwyler Rubber und die Ruag, welche beide einen grossen Bedarf an Wärme haben, werden noch in diesem Jahr rund 75 Prozent ihres Bedarfs mit Holzenergie decken. 

Die Umstellung auf Holz statt Öl erfolgt nicht nur aus ökologischen Überlegungen. Der hohe Ölpreis und die geplante CO2-Abgabe machen den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen für Unternehmen attraktiv. 

Angel Sanchez

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Urner Zeitung