SCHATTDORF: In der Waschanlage in vorderes Auto gefahren

Ein 87-jähriger Autofahrer ist in einer Waschanlage mit dem vor ihm fahrenden Auto kollidiert. Beim Zusammenstoss entstand hoher Sachschaden.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich in einer Waschanlage. (Symbolbild Neue NZ)

Der Unfall ereignete sich in einer Waschanlage. (Symbolbild Neue NZ)

Am Mittwochnachmittag fuhr ein Autolenker durch eine Waschanlage in Schattdorf. Nachdem das Lichtsignal bei der Waschanlage auf grün schaltete, betätigte der 87-jährige Lenker nach eigenen Angaben kurz das Gaspedal. Dabei beschleunigte das Auto und konnte nicht mehr abgebremst werden, wie die Kantonspolizei Uri am Donnerstag mitteilte.

In der Folge kollidierte das Auto zweimal gegen das Heck des vor ihm fahrenden Fahrzeuges. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der Ermittlungen. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben ca. 15‘000 Franken.

pd/zim