Schattdorf
Lieferwagen rollt ungehindert die Strasse hinunter

Am Freitag gegen die Mittagszeit ist ein herrenloses Fahrzeug eine Strasse hinabgeglitten, bevor es von einer Mauer und einem Auto gestoppt wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Die herrenlose Fahrt endete erst bei der Kollision mit einem anderen Fahrzeug.

Die herrenlose Fahrt endete erst bei der Kollision mit einem anderen Fahrzeug.

Bild: Urner Kantonspolizei

(zgc) Am Freitag gegen 11.30 Uhr hat hat ein Fahrzeuglenker seinen Lieferwagen im Schattdorfer Spielmattstrassen-Quartier parkiert. Gemäss einer Medienmitteilung der Urner Kantonspolizei machte sich aus derzeit noch ungeklärten Gründen das Fahrzeug selbstständig.

Das Fahrzeug rollte rückwärts eine Strasse runter. Bei dieser herrenlosen Fahrt streifte das Fahrzeug mit Luzerner Kontrollschildern laut der Urner Polizei zwei Betonpfeiler sowie eine Mauer.

Erst eine Mauer beendete die Geisterfahrt

Schlussendlich kollidierte der Lieferwagen erneut mit einer Mauer, einem Betonpfosten und einem korrekt parkierten Personenwagen mit Urner Kontrollschildern. Wie aus der Medienmitteilung der Urner Kantonspolizei hervorgeht, wurde beim Vorfall niemand verletzt. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 27 000 Franken.