SCHATTDORF: Sawiris und Stierli: Ein Sommermärchen?

Beim Spiel FC Luzern gegen El Gouna treffen sich auch die Klubpräsidenten Samih Sawiris und Walter Stierli. Der Beginn einer Zusammenarbeit?

Drucken
Teilen
Samih Sawiris: Wie steht es mit seinen Sympathien zum FCL? (Bild EQ)

Samih Sawiris: Wie steht es mit seinen Sympathien zum FCL? (Bild EQ)

Sawiris selber wird sich dieses Spiel nicht entgehen lassen und seinem Team vor Ort die Daumen drücken. Dabei trifft der eine Klubpräsident auf den anderen.

Neben Sawiris hat auch FCL-Chef Walter Stierli seinen Besuch in Uri angekündigt. «Ich freue mich sehr auf dieses Spiel und das Treffen mit Samih Sawiris», sagt Stierli. Die beiden Präsidenten haben sich bei anderer Gelegenheit bereits kennen und schätzen gelernt.

Da drängt sich unwillkürlich die Frage nach einem finanziellen Engagement von Sawiris beim FCL auf. Stierli jedenfalls kann sich eine Zusammenarbeit mit dem Ägypter durchaus vorstellen. «Das könnte eine interessante Partnerschaft sein - gerade wenn man bedenkt, dass der FC Luzern in der ganzen Innerschweiz eine grosse Bedeutung hat.»

Doch wie steht Sawiris zu einer möglichen Investition in Luzern? Aus Kreisen des Investors hiess er unlängst, ein Engagement beim FCL stehe derzeit nicht zur Debatte. Samih Sawiris, der in Andermatt ein Ferienresort realisiert, liess bereits verlauten, dass er in der Region noch mehr Projekte plane.

Sven Aregger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Urner Zeitung. Auf Zisch wird spätabends ein Video mit Impressionen und Stimmen zum Spiel zu sehen sein.

Hinweis
Das Freundschaftsspiel FC Luzern - El Gouna FC findet heute Mittwoch um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Grüner Wald statt. Tickets sind beim Reisebü­ro Hauger in Altdorf (Telefon 041 874 54 54) oder an der Abendkasse erhältlich.