Schattdorf/Silenen
Vier Einbrüche während zweier Nächte: Die Urner Kantonspolizei ermittelt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind Unbekannte in zwei Wohnhäuser auf dem Haldi eingebrochen. In der Nacht darauf kam es zu Diebstählen in Silenen.

Drucken

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde auf dem Haldi in Schattdorf eingebrochen: Die Täterschaft habe sich Zugang zu zwei Wohnhäusern verschafft und Waren im Wert von mehreren tausend Franken erbeutet, so die Urner Kantonspolizei. Ausserdem seien Gegenstände aus einem Auto gestohlen worden, welches nicht abgeschlossen war.

In Silenen kam es in der Nacht darauf, von Mittwoch auf Donnerstag, ebenfalls zu zwei Diebstählen in Wohnhäusern: Dabei sei unter anderem ein Tresor aus einem Haus entwendet worden, schreibt die Polizei. Was genau gestohlen wurde, sei aber noch unbekannt. Die Ermittlungen und die Fahndung nach der Täterschaft würden noch laufen. Die Polizei bittet Personen, welche Verdächtiges im Zusammenhang mit dem Einbruch in Silenen beobachtet haben, sich unter 041 874 53 53 zu melden. (mah)