Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHATTDORF: Zwei Kinder auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

Ein Autolenker hat in Schattdorf zwei Mädchen auf einem Fussgängerstreifen übersehen. Beide Kinder wurden bei der Kollision verletzt.
Der Unfall ereignete sich im Bereich eines Fussgängerstreifens. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Der Unfall ereignete sich im Bereich eines Fussgängerstreifens. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Ein Autolenker fuhr am Donnerstagabend, kurz nach 17.30 Uhr, auf der Dorfstrasse in Schattdorf Richtung Süden. Zur selben Zeit überquerten ein 7- und ein 8-jähriges Mädchen auf dem Fussgängerstreifen bei der Urner Kantonalbank die Strasse.

Gemäss eigenen Aussagen erkannte der Autolenker die Situation zu spät und leitete eine Vollbremsung ein. In der Folge wurden die beiden Mädchen vom Auto erfasst und verletzt.

Die Eltern beabsichtigten, mit ihren Kindern selbständig einen Arzt aufzusuchen. Am Fahrzeug entstand gemäss einer Meldung der Kantonspolizei Uri vom Freitag kein Sachschaden.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.