Schattdorfer A-Junioren schaffen Ligaerhalt knapp

Die Mannschaft von Reto Infanger und Martin Hauke wird auch nächste Saison in der Coca-Cola-Junior-League kicken. Dank gütiger Mithilfe der Konkurrenz.

Merken
Drucken
Teilen
Die A-Junioren sind dem Abstieg knapp entronnen. (Bild: PD)

Die A-Junioren sind dem Abstieg knapp entronnen. (Bild: PD)

(pd/pz) Gleich im ersten Meisterschaftsspiel konnten sie mit einem Sieg gegen Insema aus dem Tessin die Basis dafür legen. Danach resultierten zwei Niederlagen gegen Team Obwalden und Zug 94, bevor der zweite Saisonsieg gegen Losone Sportiva bejubelt werden konnte. Danach verlor das Team von Reto Infanger und Martin Hauke gegen Bellinzona, Lugano, Chiasso, Rothenburg und Küssnacht-Weggis.

Gegen Mendrisio schaute ein Unentschieden heraus. Im letzten Spiel gegen Ägeri hätte Schattdorf den Ligaerhalt mit einem Sieg bewerkstelligen können. Das Spiel ging jedoch verloren. Weil aber auf den anderen Plätzen alles zu Gunsten der Urner lief, klappte es mit dem Ligaerhalt.