Schleuderunfall auf schneebedeckter Fahrbahn

Das ist der erste Unfall aufgrund des Neuschnees in der Zentralschweiz: Auf der Autobahn A2 sind zwei Autos zusammengestossen.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend auf der Autobahn A2 bei Wassen. Ein Autofahrer mit italienischen Kontrollschildern fuhr auf der Überholspur Richtung Süden, als er ausgangs der Pfaffensprung-Galerie von der leicht schneebedeckten Fahrbahn überrascht wurde und sein Fahrzeug abbremste.

In der Folge kollidierte er mit einem Tessiner Personenwagen, welcher auf der Normalspur fuhr, und schleuderte anschliessend gegen die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von gegen 15‘000 Franken.

pd/rem