SCHNEEFÄLLE: Vier von fünf Alpenpässen sind geschlossen

Von den fünf Urner Alpenpässen haben drei Wintersperre. Der Gotthardpass ist wegen starken Schneefällen am Donnerstag geschlossen, am Oberalppass herrscht eine Nachtsperre.

Drucken
Teilen
Der Gotthardpass im Schnee – hier am 12. Oktober 2009. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Der Gotthardpass im Schnee – hier am 12. Oktober 2009. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Momentan sind vier der fünf Urner Alpenpässe gesperrt. Sie die Baudirektion Uri mitteilt, haben Susten-, Furka- und Klausenpass eine Wintersperre. Der Gotthardpass bleibt wegen Schneefällen am Donnerstag, 22. Oktober vorübergehend geschlossen.

Der Oberalppass ist schneebedeckt und kann nur mit einer Winterausrüstung befahren werden. Nachts zwischen 18 Uhr und 8 Uhr wird er gesperrt.

ana